Zum Inhalt springen

Mittwoch: Gottes Plan für…

…unsere Leiter und Führungskräfte

Betet besonders für alle, die in Regierung und Staat Verantwortung tragen, damit wir in Ruhe und Frieden leben können, ehrfürchtig vor Gott und aufrichtig unseren Mitmenschen gegenüber. (1. Timotheus 2,2, Hoffnung für Alle)

Vorbild sein, Gruppenzusammenhalt und Teamarbeit stärken, Vordenken und Nachbereiten, für die Fehler anderer geradestehen, die Vision erhalten, Freude versprühen, mutig Herausforderungen angehen, Entscheidungen treffen… All das und noch viel mehr gehört zum Aufgabenbereich eines Leiters. Und zwar nicht nur in einer SMD-Gruppe, sondern auch in einem Unternehmen, einer Organisation oder sogar in einem ganzen Land. Die Anforderungen an Leiter sind groß und meist bleibt nur ein minimaler Spielraum für Fehler. Fehler für die man unter Umständen gar nicht selbst verantwortlich ist. Wie soll man das als Mensch eigentlich alles bewältigen? Sind wir dazu überhaupt fähig? In der Geschichte der Bibel begegnen uns oft Menschen, die sich anfangs unwürdig und überfordert fühlen, eine Führungsaufgabe zu übernehmen. Gott befähigt sie jedoch, ganze Völker durch die Wüste zu führen, große Anführer zu sein oder auch die erste christliche Gemeinde zu leiten.

Zum Nachdenken: In welchen Dingen können wir unsere SMD-Leiter unterstützen? Wo leite ich in meinem Leben Menschen an und wie?

Zum Beten für: Weisheit, Einsicht, Freude und Durchhaltevermögen für unsere SMD-Leiter, für das Uni-/Hochschul-Direktorium, für Führungskräfte in den Firmen unserer Eltern, für unsere Landes- und Bundesregierung(en)

Hören auf Gott: Will auch ich mich von Gott für eine Leitungsaufgabe gebrauchen lassen?

Weitere Gebetsanliegen der SMD-Gruppen für den heutigen Tag findet ihr in QuerBe:t - Der Gebetskalender der Hochschul-SMD.

Text downloaden